pferchen

pferchen
vt
1) загонять в загон [хлев] (скот)
2) запихивать, набивать (битком) (людей, животных)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Смотреть что такое "pferchen" в других словарях:

  • pferchen — V. (Oberstufe) eine größere Gruppe von Personen oder Tieren auf engem Raum zusammendrängen Synonym: drängen Beispiel: Die Gefangenen wurden in Waggons gepfercht und ins Arbeitslager transportiert. Kollokation: Tiere in einen Stall pferchen …   Extremes Deutsch

  • Pferchen (2) — 2. Pfêrchen, verb. reg. act. von Pferche, ein mit Hürden eingeschlossener Raum, mit Pferchen beziehen, Pferchen auf dem Acker schlagen und die Schafe darin übernachten lassen. Anfangen zu pferchen. Einen Acker pferchen, ihn auf solche Art… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Pferchen (1) — 1. Pfêrchen, verb. reg. welches in doppelter Gestalt üblich ist. 1) Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, seinen Koth, die Überbleibsel der verdauten Speisen von sich lassen, cacare, wo es in der Landwirthschaft als ein anständiger Ausdruck… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Pferchen (3) — 3. Pfêrchen, verb. reg. act. mehrere Dinge in einen engen Raum zusammen drängen, stopfen, pfropfen. Die Schulstube, wo ein ehrlich altes Weib unsre Kindheit zusammen gepfercht hatte, Göthe. Zeugnisse der Väter ohne Observationen zusammen pferchen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • pferchen — quetschen; drücken; pressen; zwängen; drängeln; schieben; drängen * * * pfer|chen [ pf̮ɛrçn̩] <tr.; hat: (besonders Haustiere) auf engem Raum zusammendrängen: Schweine in einen Waggon pferchen; die Gefangenen wurden wie Vieh in die Wagen… …   Universal-Lexikon

  • pferchen — pfẹr·chen; pferchte, hat gepfercht; [Vt] jemanden / Tiere in etwas (Akk) pferchen jemanden / Tiere mit Gewalt in etwas sperren, wo sehr wenig Platz ist: Tiere in Waggons pferchen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • pferchen — drängen, pressen, quetschen, zwängen. * * * pferchen:p.|in|:⇨hineinstopfen pferchendrängen,zusammendrängen,pressen,zusammenpressen,zwängen,zusammenzwängen;ugs.:quetschen,zusammenquetschen,drängeln,zusammendrängeln …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • pferchen — Pferch: Das westgerm. Substantiv mhd. pferrich »Einfriedung«, ahd. pferrih, mnd. perk, park, mniederl. per‹ri›c, älter engl. parrock beruht auf einer frühen Entlehnung aus mlat. parricus »eingeschlossener Raum, Gehege«, das seinerseits wohl mit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • pferchen — pfẹr|chen (hineinzwängen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hordenschlag — (Hordendünger, Pferch), die Düngung des Bodens mit einer in einem Lattengehege aufgestellten Schafheerde. Der H. geschieht auf Wiesen u. Feldern. Besonders wohlthätig wirkt er auf trockenen Wiesen im Sommer od. Herbst. Für ein Schaf werden auf… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pferch — (Pferchschlag), das Düngen von Äckern oder Wiesen durch Zusammenhalten des Weideviehs, besonders der Schafe über Nacht in Abteilungen (Pferch , Hordenlager, Hordenschlag) mit beweglichen Zäunen. Mit dem Pferchen (Horden) erzielt man Ersparnis an… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»